Leistritz COOLFLOW. THERMOMANAGEMENT. UNMATCHED.

Grünes Licht für mehr Power und Reichweite in der E-Mobilität 

Bahn frei für noch effizientere E-Mobility

Die Schraubenspindelpumpe macht‘s möglich

Eine ergiebige Batterie, hohe Reichweite bei weniger Verbrauch, möglichst wenig und schnell laden – das sind die zentralen Erwartungen an nachhaltige und leistungsstarke E-Mobilität.

Wussten Sie, dass diese Erwartungen mit der Batteriekühlung verknüpft sind?
Als Pionier in puncto Schraubenspindelpumpen-Technologie hat Leistritz einem wegweisenden Ansatz die Bahn geebnet, der E-Mobilität auf einen neuen Performance-Level hebt. Was Sie als Autofahrer davon haben?
Mehr Effizienz. Mehr Reichweite. Mehr Leistung.

Schraubenspindelpumpen-Technologie mit bisher unerreichtem Wirkungsgrad

Herzstück für den Antrieb eines batterieelektrischen PKW ist – neben leistungsstarken Elektromotoren – vor allem die Batterie: Denn sie ist der Energiespeicher, der schnell und zuverlässig die notwendige elektrische Spannung an die entsprechenden Verbraucher abgibt.

Um hier maximale Leistung zu erreichen, müssen die thermischen Einflüsse auf den Energiespeicher durch ein effizientes Thermomanagement kontrolliert und geregelt werden.

Die Kühlmittelpumpe COOLFLOW von Leistritz sichert nicht nur die Langlebigkeit der Batterie, sondern bietet zudem weitere entscheidende Mehrwerte für die wachsende Zahl
E-Autofahrer.

Innovatives Kühlen, nachhaltige Vorteile

Mehr Kilometer

Die Schraubenspindelpumpen-Technologie erzielt einen bisher unerreichten Wirkungsgrad –
und dadurch eine höhere Kilometerleistung.

Kurze Ladezeiten

Die neue Methode ermöglicht kürzere Aufladezeiten der Batterie bei größerer Effizienz.

Plus an Nachhaltigkeit

Die COOLFLOW-Technologie macht Nachhaltigkeit noch greifbarer: Denn die Lebensdauer der Batterie wird verlängert.

Mehr Freude

All das sorgt für einen Gewinn an Zeit und Komfort und damit für ein positives Feeling, wenn es um E-Mobilität geht – ob bei der Kaufentscheidung oder beim alltäglichen Fahren.

COOLFLOW –
Thermal management at its best

Die Kühlmittelpumpe COOLFLOW ist eine Komplettlösung zur thermischen Absicherung und Optimierung der thermischen Eigenschaften im Kühlkreislauf eines Elektrofahrzeugs.

Höchst effizient und leistungsstark

COOLFLOW fördert das Kühlmedium effizient und leistungsstark in den unterschiedlichen Kühlkreisläufen – und sorgt somit für eine Kühlwirkung der Antriebs- sowie der Elektronikkomponente. Die zum Teil sehr hohen systemischen Gegendrücke stellen für die Schraubenspindelpumpen-Technologie keine Herausforderung dar. COOLFLOW arbeitet dabei höchst effizient bei gleichzeitig geringem elektrischem Energieverbrauch.

Damit ist die Kühlmittelpumpe eine bahnbrechende Innovation im Bereich der Kühlungspumpenanwendungen bei heutigen Battery Electric Vehicles (BEV).

123

Elektrisierender Vorsprung: Niedriger Energiebedarf trifft hohe Effizienz

1

Mehr Effizienz, weniger Energieverbrauch

COOLFLOW hat einen zwei Mal höheren Gesamtwirkungsgrad als aktuell verbaute Kreiselpumpen.

2

Mehr Kilometer, höhere Reichweite

Die COOLFLOW Technologie ermöglicht ein durchdachtes Thermomanagement, durch das mehr Reichweite realisiert wird.

3

Mehr Leistung, höhere Zuverlässigkeit

Die in der COOLFLOW verbaute Leistritz Schraubenspindelpumpen-Technologie arbeitet sehr leistungsstark und zuverlässig – auch bei hohen Systemdrücken und Gasanteilen im Medium.

Jede coole Innovation hat ihre (Erfolgs)Geschichte

Leistritz gehört zu den Pionieren im Bereich Schraubenspindelpumpen mit fast Jahrhundert langer Erfahrung. Die Technologie hat zahlreiche Anwendungsgebiete erobert, die von ihren Vorteilen immens profitieren. Leistritz verfügt heute über das umfangreichste Produktprogramm auf dem Gebiet der Schraubenspindelpumpen.

Deren Fertigungsgüte ist unerreicht. Warum? Weil nur Leistritz über so versiertes Know-how und spezifische technische Ausstattung verfügt, um die notwendigen minimalen Toleranzen in der Spindel-Fertigung einzuhalten.

Unternehmen

Kühlung auf HochtourenCOOLFLOW on the Road

Begleiten Sie uns auf dem Weg von der Invention zur Innovation

Die revolutionäre COOLFLOW-Technologie zur Batteriekühlung wird aktuell im E-Auto eines weltweit renommierten Automobil-Herstellers eingesetzt.

  • Wie unterscheidet sie sich von herkömmlichen Batteriekühlungen?
  • Welche bahnbrechenden Werte erreicht die COOLFLOW?

Wir nehmen Sie mit auf unsere Reise! Im Newsletter erfahren Sie die coolsten Neuigkeiten zuerst!

zum COOLFLOW Newsletter

Die Reise beginnt

Die Leistritz Pumpen GmbH und Sobek Motorsport wollen in einem gemeinsamen Projekt herausfinden, was an Leistungs- und Reichweitensteigerung in der E-Mobilität steckt. Dabei setzen sie dort an, wo man mit effizienter Kühlung für maximale Leistung sorgen kann: beim Thermomanagement der Batterie. 

Wir nehmen Sie mit auf unsere Reise! 

 

zur COOLFLOW-Story Episode 1

Bereit für die E-Volution?

Möchten Sie mehr über Leistritz und COOLFLOW erfahren?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

JM

Jürgen Metz

Leiter Bereich Kraftstoffsysteme

Leistritz Pumpen GmbH

T+49 (911) 4306-410

F+49 (911) 4306-481

Ejmetz@leistritz.com